Archiv für Mai 2010

WE ARE THE PARTY: Culture Clash @ K‘Town

Nach einem klasse PartyWochenende (Es gab ja nicht nur unsre) ist es Zeit Bilanz zu ziehen:

Voller Schuppen, Klasse Leute, Kein Stress! Besser gehts kaum, aber wir werdens trotzdem immer wieder versuchen. Diesmal gabs Dancehall, D&B And Dubstep. Hier erstmal ein paar Pic’s von der langen Partynacht am 22.05.:

cc2.03.jpg
cc2.01.jpg
cc2.02.jpg

Thanx to all the KoKroaches and NotRoaches,
die diese Party so klasse gemacht haben

Als Zugabe für alle Fans, hier ein DubstepMix von LuuK „Dubstep geht auch in K‘town“:
DJ LuuK – Dubwheels (PromoMix, Jan2010).mp3

Mehr zum Culture Clash und zu den K.o.K.-roaches @
kokroaches.blogsport.de
& Facebook „K.o.K.- roaches – Kultur ohne Kommerz Kaiserslautern e.V.“

Wochenendverlängerungstipp für Mo, den 24.05.!!!

Was macht mensch nach einem langen party-getränkten bzw. festivalvernebelten Wochenende???

Hier der ultimative chillige Wochenendverlängerungstipp für Kaiserslautern:

filmabend01.jpgAb 19.00Uhr bitten die KoKroaches zu ihrem ersten Filmabend im Roachhouse (R.WagnerStr.78 / Hinterhaus). Dort gibt’s alles rund um die Kakerlake. Interessante Doku’s, Witzige VideoClips mit und ohne Musik u.v.m.. Wer bisher noch nicht dort war (d.h. die gelungene EröffnungsVA verpasst hat) sollte da unbedingt mal vorbeigehen und sich umschauen.

rm24.05.jpg…und wer dann noch Lust auf Rebelmuzak hat, kann gerade ein paar Meter weiter in den Benderhof (R.WagnerStr.74)ziehen und rauchend und trinkend dem Set von MeckieMesserMuzak lauschen.

In K‘town geht was!!!!!!!!!!!

Neuer Freiraum in KL: ROACHHOUSE eröffnet!

Im erstmal unscheinbaren Hinterhaus der Richard Wagnerstraße 78 wurden am Samstag die Vereinsräume des erst im Oktober letzten Jahres gegründeten Vereins Kultur ohne Kommerz e.V. „K.o.K.-roaches eröffnet. Die Aktiven des Vereins freuten sich über die rund 60-80 Neugierigen, die im Laufe des Tages vorbeikamen.

Eröffnet wurde die Kakerlaken-Ausstellung, die Fotoarbeiten, Illustrationen, T-Shirtdruckergebnisse, sowie keine handwerkliche Arbeiten rund um die Kakerlake beinhaltet, durch einen Epilog („Botschaft der Kakerlake an den Menschen“) und eine kurze Vorstellung des Vereins und der Räume. Durch die Innenstadtlage und die direkte Nachbarschaft nicht gerade weniger Mieter wird das Programm auf Film und Kneipenabende, Workshops, Ausstellungen und ähnlich gelagerte Veranstaltungen begrenzt bleiben. Akustikkonzerte soll es auch manchmal geben, aber immer mit dem Blick darauf die Räume dauerhaft und möglichst stressfrei nutzen zu können.

Party’s wie der Culture Clash am 22.05. und laute Konzerte werden weiter dezentral organisiert werden müssen. Kreative Menschen mit Ideen und Tatkraft wurden nocheinmal zur Mitarbeit eingeladen.

Nach der Eröffnung folgte ein Auftritt Kao-Li und seinen Musikerfreunden, die über den weiteren Nachmittag eine sehr relaxte Stimmung verbreiteten, Diese wurde von den Initiator_innen und interessierten Gästen zum regen Gedankenaustausch genutzt. Am Abend folgte dann ein Akustikauftritt von Teilen der saarländischen Punkband Sick Society a.k.a. [Hier bitte Namen einfügen]. Im efeubewachsenen Hof sassen Besucher und Aktive noch lange zusammen. Das im Hof aufgestellte Ölfaß brannte noch bis tief in die Nacht.

*siehe ROACHHOUSE erfolgreich eingeweiht und Raum für die ohne Geld




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: